Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
Liebe Freunde von Städel und Liebieghaus,

auch in diesem Jahr gibt die Städelschule wieder eine Edition heraus, über die wir Sie informieren möchten. Die Edition besteht aus exklusiv für die Städelschule erstellten Arbeiten. Die Studenten-Edition erscheint parallel zur jeweiligen Professoren-Edition. In diesem Jahr wurde hierfür Riccardo Paratore von Prof. Peter Fischli aus den Studenten seiner Klasse ausgewählt.

Beide Arbeiten können bei Frau Cooper im Rektorat der Städelschule nach telefonischer Anmeldung (069-605008-29) angesehen und bestellt werden.

Mit vielen Grüßen,
Ihr Team vom Städelverein

Städelschule-Professoren-Edition

Peter Fischli (*1952 in Zürich/CH) ist einer der bekanntesten Künstler der Schweiz. Bei seinen Arbeiten (bis 2012 mit seinem dann verstorbenen Künstler-Partner David Weiß) bedient er sich einer großen Bandbreite künstlerischer Ausdrucksformen, vom Film über Fotografie bis hin zu Plastiken aus unterschiedlichsten Materialien und Multimedia-Installationen. Thema sind Gegenstände und Situationen des Alltags, die mit Humor und Ironie in einen künstlerischen Kontext gebracht werden und so in philosophische und theoretische Fragen nach der Erklärung der Welt münden.
Peter Fischli ist seit 2015 Professor an der Städelschule.

Auflage 18+einige e.a.

Subskriptionspreis 1850 Euro (50 Euro Nachlass für Mitglieder des Fördervereins); ab 1. Juni 2017 2200 Euro; Rahmen nach Vorgabe des Künstlers 280,- Euro

paratore.tif
 
Städelschul-Studenten-Edition

Riccardo Paratore (* 1990 in Eutin )
studierte von 2011 bis 2013 an der Kunstakademie Düsseldorf, seit 2013 studiert er bei Professor Peter Fischli an der Städelschule.„Bei vielen Restaurantbesuchen hat uns Peter Fischli mit den feinen Unterschieden des guten Lebens vertraut gemacht. Der eine oder andere hat sogar den Umgang mit dem Besteck erlernt.
Diese Edition ist eine Allegorie des Geschmacks, ganz gleich ob gut oder schlecht, ein must-have für jede Küche.“ (Riccardo Paratore)

Auflage 15+3 e.a.
Subskriptionspreis 520,00 Euro; ab 1. Juni 2017 650,00 Euro

Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelverein.de
www.staedelverein.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden