Städelclub

Die Jungen Kunstfreunde im Städelverein

Lust auf Kunst, Drinks und gute Unterhaltung?
Neugierig auf Alte Meister, die Moderne oder Zeitgenossen und alles, was dahintersteckt? Schon wieder eine Ausstellung verpasst oder keine Lust alleine hinzugehen?

Der Städelclub

Der Städelsche Museums-Verein unterstützt seit 1899 die Museumsarbeit und ist im kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Stadt eine feste Größe. Den Städelclub haben wir 2003 ins Leben gerufen, um auch junge Kunstfreunde dauerhaft für unsere Museen zu begeistern. Mittlerweile sind über 900 Clubber zwischen 20 und 40 Teil dieses Netzwerks rund um die Kunst

Unsere Veranstaltungen richten sich an Auszubildende, Studierende, Berufstätige und junge Familien. Wir organisieren Veranstaltungen mit Leuten, die über Kunst Bescheid wissen: in Museen, Galerien, Ausstellungen oder hinter den Kulissen.

Junge Kunstfreunde gibt es in vielen Städten. Einen regelmäßigen Austausch und gemeinsame Aktivitäten bietet die bundesweite Initiative “Junge Freunde Kunstmuseen”.

STÄDELCLUBBERN BIETEN WIR:
  • freien Eintritt zu den Sammlungen und Ausstellungen von Städel und Liebieghaus – ohne langes Anstehen
  • exklusive Veranstaltungen rund um die Frankfurter Kunstszene
  • Führungen durch aktuelle Ausstellungen
  • den Club-Newsletter mit Informationen zum Clubprogamm und zu Städelevents

FÜR STÄDELCLUBBER ÖFFNEN WIR VERSCHLOSSENE TÜREN!

Jahresbeitrag

Das alles für einen Jahresbeitrag von 60 Euro (gültig für das Kalenderjahr) – und alle unter 25 Jahre zahlen nur 25 Euro. Die Juniormitgliedschaft im Städelclub endet mit 40 Jahren.

Lust mitzumachen? Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Sandra Gunzelmann
Telefon +49-(0)69-9637476-16
gunzelmann@staedelverein.de

Mi 19.6. 19.30 - 20.30 Uhr Club Unterwegs zur Kunst
Club Unterwegs zur Kunst
Städelclub im Fotografie Forum Frankfurt
RAY ECHOES IDENTITY

Das Fotografie Forum Frankfurt gehört zu den führenden eigenständigen Zentren für Fotografie in Europa. Bereits zum fünften Mal wird dort eine der Hauptausstellungen von “RAY – Triennale der Fotografie” gezeigt. Die Künstler*innen der Triennale erforschen und reflektieren mittels Fotografie und verwandter Medien die Herausforderungen und Spannungsfelder der Selbstwahrnehmung und des menschlichen Miteinanders und stellen ihre Perspektiven zum Leitthema ECHOES vor.
Im FFF fokussiert sich die Schau auf die Beziehung zwischen Fotografie und Identität. Die ausgestellten KünstlerInnen untersuchen in ihren Arbeiten das Entstehen und die Veränderung von Identitäten. Echos finden sich in Form von Reflexionen über persönliche Erfahrungen, Transzendenz und die Aktualität des Rückblicks. Neben aktuellen zeitgenössischen Fotografien und einer Videoinstallation werden frühere ikonografische Arbeiten in Zeiten politischer Polarisierung in Bezug auf Minderheiten, Kultur und Geschlecht wieder in den Vordergrund gerückt.

Mit Mónica Alcázar-Duarte, Joy Gregory, Jürgen Klauke, Dinu Li und Inuuteq Storch.

Treffpunkt Fotografie Forum Frankfurt, Braubachstr. 30-32, Frankfurt
Kosten Für Clubmitglieder ist die Führung kostenfrei. Die Eintrittskarte zum Gruppenpreis bitte individuell kaufen.

Do 20.6. 16.00 - 17.00 Uhr Club kunstPAUSE
Club kunstPAUSE
kunstPAUSE für Mamas und Papas
in der Ausstellung "Muntean/Rosenblum. Mirror of Thoughts“

Viel über Kunst erfahren, sich mit anderen austauschen und das Baby einfach mitbringen. Für alle frischgebackenen Eltern organisiert der Städelclub eine besondere Führung: Ob Malerei, Skulptur oder Architektur – jeden Monat steht ein anderes Thema auf unserem Programm. Kinderwagen können bei der Führung natürlich mitgenommen werden.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen neben dem Eintritt (16 Euro) einen Teilnahmebeitrag von 5 Euro.

Do 27.6. 17.30 Uhr Club Mitgliederversammlung
Club Mitgliederversammlung
Jährliche Mitgliederversammlung und Festakt
Aktuelles aus dem Verein und den Museen

Wir laden Euch herzlich ein zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung. Die Tagesordnung findet ihr hier. Anschließend freuen wir uns darauf, mit all unseren Mitgliedern unser 125-jähriges Jubiläum zu feiern!

17.30 Uhr Mitgliederversammlung
19.15 Uhr Beginn des Festakt mit Grußworten von Mike Josef (Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main), Sylvia von Metzler und Wolfgang Kirsch (Vorsitzender der Administration des Städel Museums).
Der Schauspieler Michael Quast wird einen launigen Blick auf das Wirken unseres Städelvereins richten.

Gemeinsam mit allen Geburtstagsgästen lassen wir den Abend bei einem fröhlichen Beisammensein und hoffentlich sommerlichem Wetter mit Wein, Häppchen und Musik der Jazzband Trio Mayence im Städel Garten ausklingen.

Exklusiv für Mitglieder, bitte die Mitgliedskarte mitbringen. Gäste können an diesem Abend leider nicht teilnehmen.
Anmeldung Wir bitten für die Planung um eine verbindliche Anmeldung zur Mitgliederversammlung und/oder zum Festakt bis zum 14. Juni 2024.

Di 9.7. 19.00 Uhr Club Ausstellungseröffnung
Club Ausstellungseröffnung
Ausstellungseröffnung
Städel | Frauen. Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

Die Moderne ist ohne den Beitrag von Künstlerinnen nicht zu denken. Neben bekannten Malerinnen und Bildhauerinnen wie Louise Breslau, Ottilie W. Roederstein und Marg Moll haben sich viele weitere erfolgreich im Kunstbetrieb der Zeit um 1900 behauptet. Sie heißen Erna Auerbach, Mathilde Battenberg, Ida Gerhardi, Annie Hopf, Elizabeth Nourse oder Louise Schmidt. Zeit, diesen und weiteren Künstlerinnen erstmals eine große Ausstellung zu widmen und sie neu zu entdecken.

Die Ausstellungseröffnung findet als Stehempfang im Metzler-Saal statt.

Ort Städel Museum
Bitte die Einladung oder die persönliche Mitgliedskarte mitbringen und am Einlass vorzeigen.

Mo 15.7. 15.00 - 18.00 Uhr Club Members' Day
Club Members' Day
Members' Day
Städel | Frauen. Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

An diesem Montag ist das Städel Museum exklusiv für Mitglieder von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. In der Ausstellung stehen Kunstvermittler für Fragen zur Verfügung und ein Atelier für Kinder von 4 bis 12 Jahren ist zwischen 15.30 und 17.30 Uhr geöffnet.

Ort Städel Museum
Kosten Für Mitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mi 17.7. 19.00 - 20.00 Uhr Club Vortrag
Club Vortrag
Blick hinter die Kulissen digital
Städel | Frauen. Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

Bei diesem digitalen „Blick hinter die Kulissen“ gibt uns Eva-Maria Höllerer, eine der Kuratorinnen der Ausstellung, Einblicke in die Sonderausstellung und deren Vorbereitung.

Kosten Für Mitglieder kostenfrei
Die Zugangsdaten teilen wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung mit.


Wir sind Teil der Bundesinitiative „Junge Freunde: Kunstmuseen“.
Als junge Freundeskreise der Mitgliedsvereine im Bundesverband der Fördervereine Deutscher Museen für bildende Kunst e. V. treffen wir uns regelmäßig und tauschen uns über unsere Arbeit aus.
Ziel ist es, mit unseren Programmen speziell für junge Erwachsene deutsche Museen zu unterstützen und zu fördern. Weitere Infos gibt es auf unserer Website.
Zahlreiche spannende Veranstaltungen und Führungen in ganz Deutschland findest Du auf unserer Facebookseite.