Städelclub

Die Jungen Kunstfreunde im Städelverein

Lust auf Kunst, Drinks und gute Unterhaltung?
Neugierig auf Alte Meister, die Moderne oder Zeitgenossen und alles, was dahintersteckt? Schon wieder eine Ausstellung verpasst oder keine Lust alleine hinzugehen?

Der Städelclub

Der Städelsche Museums-Verein unterstützt seit 1899 die Museumsarbeit und ist im kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Stadt eine feste Größe. Den Städelclub haben wir 2003 ins Leben gerufen, um auch junge Kunstfreunde dauerhaft für unsere Museen zu begeistern. Mittlerweile sind über 900 Clubber zwischen 20 und 40 Teil dieses Netzwerks rund um die Kunst

Unsere Veranstaltungen richten sich an Auszubildende, Studierende, Berufstätige und junge Familien. Wir organisieren Veranstaltungen mit Leuten, die über Kunst Bescheid wissen: in Museen, Galerien, Ausstellungen oder hinter den Kulissen.

Junge Kunstfreunde gibt es in vielen Städten. Einen regelmäßigen Austausch und gemeinsame Aktivitäten bietet die bundesweite Initiative “Junge Freunde Kunstmuseen”.

STÄDELCLUBBERN BIETEN WIR:
  • freien Eintritt zu den Sammlungen und Ausstellungen von Städel und Liebieghaus – ohne langes Anstehen
  • exklusive Veranstaltungen rund um die Frankfurter Kunstszene
  • Führungen durch aktuelle Ausstellungen
  • den Club-Newsletter mit Informationen zum Clubprogamm und zu Städelevents

FÜR STÄDELCLUBBER ÖFFNEN WIR VERSCHLOSSENE TÜREN!

Jahresbeitrag

Das alles für einen Jahresbeitrag von 60 Euro (gültig für das Kalenderjahr) – und alle unter 25 Jahre zahlen nur 25 Euro. Die Juniormitgliedschaft im Städelclub endet mit 40 Jahren.

Lust mitzumachen? Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Sandra Gunzelmann
Telefon +49-(0)69-9637476-16
gunzelmann@staedelverein.de

Di 31.5. 19.00 - 22.30 Uhr Club Kunst und Cocktail
Club Kunst und Cocktail
Kunst und Cocktail
RENOIR * INTO THE NEW * ANDREAS MÜHE

Aufgrund des großen Interesses haben wir noch einen weiteren Termin “Kunst & Cocktail” für Euch organisiert. Wir laden Euch herzlich ein, die aktuelle Renoir-Ausstellung mit einer Führung zu erleben. Und alle, die schon Gelegenheit hatten, die Sonderausstellung zu besuchen, können sich für eine Führung durch die Ausstellungen “Into the New” oder “Andreas Mühe” anmelden.
Wir immer bieten wir Euch mehrere Führungsslots an. Bitte lasst uns bei der Anmeldung wissen, zu welcher Uhrzeit Ihr Euch anmelden möchtet.

RENOIR. ROCOCO REVIVAL
Das Städel Museum befasst sich in einer groß angelegten Sonderausstellung erstmals intensiv mit den überraschenden Bezügen der Kunst Pierre-Auguste Renoirs zur Malerei des Rokoko. Galt diese nach der Französischen Revolution als frivol und unmoralisch, so erlebte sie im 19. Jahrhundert eine Renaissance und war zu Lebzeiten Renoirs überaus präsent. Renoir teilt mit dem Rokoko die Vorliebe für bestimmte Themen und schätzte besonders die lockere und skizzenhafte Malweise sowie die strahlende Farbigkeit der Kunst des Rokoko.
Führungen um 19.00, 19.30 und 20.00 Uhr.

Into the New. Menschsein: Von Pollock bis Bourgeois
Nach mehr als 25 Jahren widmet das Städel Museum der US-amerikanischen Kunst auf Papier von 1945 bis heute wieder eine Ausstellung. Präsentiert werden rund 50 herausragende Druckgrafiken, Zeichnungen und Multiples etwa von Louise Bourgeois, Chuck Close, Jim Dine, Jasper Johns, Bruce Nauman, Jackson Pollock, Larry Rivers, Kiki Smith oder Kara Walker, die das Thema des Menschseins verhandeln.
Führung um 19.00 und 20.00 Uhr.

Andreas Mühe. Stories of Conflict
Andreas Mühe zählt zu den bekanntesten Künstlern in Deutschland. In seinen Fotografien befasst er sich mit soziologischen, historischen und politischen Themen, die er in besonderen Umgebungen aufwendig mit Lichtkontrasten inszeniert. Das Städel Museum zeigt eine Einzelausstellung mit rund 55 Arbeiten, darunter bekannte und unbekannte Werkzyklen aus seinem bisherigen Œuvre sowie die erstmals präsentierte Serie „Biorobots II“ (2021).
Führung um 19.30 Uhr.

Im Anschluss lassen wir den Abend draußen mit der Pop-Up Bar von Madame Herrlich im Städel Garten mit Drinks ausklingen.
Bring a friend Gäste dürfen gerne mitkommen (mit Anmeldung, Mitglieder haben bei der Anmeldung Vorrang).

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Mitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen heute nur den Eintritt.

Do 9.6. 16.00 - 17.00 Uhr Club kunstPAUSE
Club kunstPAUSE
kunstPAUSE für Mamas und Papas
Die geheime Sprache der Kunst. Die Bedeutung von Symbolen und Figuren, im Sammlungsbereich Alte Meister

Viel über Kunst erfahren, sich mit anderen austauschen und das Baby einfach mitbringen. Für alle frischgebackenen Eltern organisiert der Städelclub eine besondere Führung: Ob Malerei, Skulptur oder Architektur – jeden Monat steht ein anderes Thema auf unserem Programm. Kinderwagen können bei der Führung natürlich mitgenommen werden.

Weiterer Termin: Dienstag, 21. Juni 10.30 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen neben dem Eintritt einen Teilnehmerbeitrag von 5 Euro.

Sa 11.6. 21.00 - 03.00 Uhr Club Städelnächte
Club Städelnächte
LA FÊTE
DIE PARTY ZUR RENOIR-AUSSTELLUNG

Das lebhafte Paris, Sommer an der Seine und extravagante Feste: All das zeigt Renoir in seinen Bildern voller Licht und Farbe. LA FÊTE – die große Party zur Renoir-Ausstellung – steht ganz in dieser Tradition.
LA FÊTE berauscht mit französischem Flair, pulsierenden Beats, Blumen und Licht. Während junge Kunstexperten in die Ausstellung einladen, entführt Chloé, der international angesagte Star aus Paris, in die Welt der elektronischen Musik. Auch DJ-Legende Karotte bringt die Tanzfläche zum Beben und sorgt für eine unvergessliche Sommernacht.

Einlass ab 21.00 Uhr
Kosten: 18 Euro, 12 Euro ermäßigt
Tickets: Erhältlich im Online-Shop

Di 21.6. 10.30 - 11.30 Uhr Club kunstPAUSE
Club kunstPAUSE
kunstPAUSE für Mamas und Papas
Die geheime Sprache der Kunst. Die Bedeutung von Symbolen und Figuren, im Sammlungsbereich Alte Meister

Viel über Kunst erfahren, sich mit anderen austauschen und das Baby einfach mitbringen. Für alle frischgebackenen Eltern organisiert der Städelclub eine besondere Führung: Ob Malerei, Skulptur oder Architektur – jeden Monat steht ein anderes Thema auf unserem Programm. Kinderwagen können bei der Führung natürlich mitgenommen werden.

Weiterer Termin: Donnerstag, 9. Juni 16.00 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen neben dem Eintritt einen Teilnehmerbeitrag von 5 Euro.


Wir sind Teil der Bundesinitiative „Junge Freunde: Kunstmuseen“.
Als junge Freundeskreise der Mitgliedsvereine im Bundesverband der Fördervereine Deutscher Museen für bildende Kunst e. V. treffen wir uns regelmäßig und tauschen uns über unsere Arbeit aus.
Ziel ist es, mit unseren Programmen speziell für junge Erwachsene deutsche Museen zu unterstützen und zu fördern. Weitere Infos gibt es auf unserer Website.
Zahlreiche spannende Veranstaltungen und Führungen in ganz Deutschland findest Du auf unserer Facebookseite.