Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
Programm im März
Liebe Familien und Freunde
von Städel und Liebieghaus,

seit gestern hat die “Kollwitz” Ausstellung im Städel Museum ihre Türen geöffnet und wir freuen uns, Sie, Ihre Kinder und Enkel zu unserem Members’ Day am Montag, dem 25. März zu begrüßen!
Das Museum ist exklusiv geöffnet und während Sie durch die Ausstellung geführt werden, können die Kinder im Offenen Atelier selbst künstlerisch tätig werden.
Gerne möchten wir Sie auch an unseren digitalen “Blick hinter die Kulissen” am 26. März erinnern.

Wir freuen uns auf Sie alle!
Ihr Team des Städelvereins

Termine im Juli

Mo 15.7.
15.00 - 18.00 Uhr
 
Members' Day
Städel | Frauen. Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

An diesem Montag ist das Städel Museum exklusiv für Mitglieder von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. In der Ausstellung stehen Kunstvermittler für Ihre Fragen zur Verfügung und ein Atelier für Kinder von 4 bis 12 Jahren ist zwischen 15.30 und 17.30 Uhr geöffnet.

Ort Städel Museum
Kosten Für Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kalendereintrag
Mi 17.7.
19.00 - 20.00 Uhr
 
Blick hinter die Kulissen digital
Städel | Frauen. Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

Bei diesem digitalen „Blick hinter die Kulissen“ gibt uns Eva-Maria Höllerer, eine der Kuratorinnen der Ausstellung, Einblicke in die Sonderausstellung und deren Vorbereitung.

Kosten Für Mitglieder kostenfrei.
Die Zugangsdaten teilen wir Euch mit der Anmeldebestätigung mit.

Anmelden Kalendereintrag
Städelverein X Instagram

Wir erweitern unsere Community und sind jetzt auch auf Instagram für Sie da.
Folgen Sie uns, teilen Sie Kunstmomente (@staedelverein) und connecten Sie sich auch in der virtuellen Welt. Wir geben Ihnen Einblicke in die Museen, informieren Sie über das neueste Programm und nehmen Sie auch mal mit hinter die Kulissen. Folgen Sie uns und verpassen Sie nichts!

img_0876.jpeg
 
2024_02_29_staedelverein_event-231.jpg
und noch mehr News
Facebook   Instagram
Kollwitz Digitorial
 
Kollwitz 20.3. - 9.6.2024 im Städel Museum

Käthe Kollwitz (1867–1945) ging als Künstlerin eigene Wege: Sie entschied sich ebenso kühn wie zielstrebig nicht für Malerei, sondern vor allem für Druckgrafik und Zeichnung und fand darin zu einer eigenständigen Bildsprache von eindringlicher Unmittelbarkeit. In ihrer Kunst verhandelte sie aus neuer Perspektive existenziell menschliche Fragen, auch unbequeme Themen, und wollte damit auf die Gesellschaft einwirken. Künstlerin und Werk wurden nicht zuletzt deshalb in Deutschland nach 1945 politisch vereinnahmt – eine Rezeption, die in der breiten Öffentlichkeit bis heute nachwirkt.

Mit dem Digitorial können Sie schon vor der Eröffnung mehr erfahren.

Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelverein.de
www.staedelverein.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden