Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
GUIDO RENI. DER GÖTTLICHE
Liebe Freunde
von Städel und Liebieghaus,

missverstanden, verdrängt, vergessen – In einer groß angelegten Ausstellung entdeckt das Städel Museum den einstigen Malerstar des italienischen Barock wieder: Guido Reni (1575–1642). Erstmals seit über 30 Jahren führt die Ausstellung seine faszinierenden Gemälde, Zeichnungen und Radierungen wieder zusammen.

reni_web_1.jpg
rehberger_fassadeninstallation_kunstmuseum_1.jpg
 
GUIDO RENI. DER GÖTTLICHE

Zu seiner Zeit war Reni einer der erfolgreichsten und gefeiertsten Maler Europas, begehrt bei den bedeutendsten Auftraggebern, zu denen etwa der Borghese-Papst Paul V., der Herzog von Mantua oder die englische Königin zählten. Reni übersetzte in seiner Kunst wie kein anderer die Schönheit des Göttlichen in Malerei – gleich ob es sich um den christlichen Himmel oder die antike Götterwelt handelte. Im 19. Jahrhundert aufgrund anderer ästhetischer Vorlieben kaum geschätzt und später durch die einseitige Konzentration auf seinen zeitweisen Rivalen Caravaggio in die zweite Reihe verdrängt, hat er heute im allgemeinen Bewusstsein nicht mehr den Platz, den er verdient.

Termine im November

Mi 23.11.
19.00 Uhr
 
Guido Reni. Der Göttliche
Ausstellungseröffnung

Wir laden Euch herzlich zur Vernissage der Ausstellung ein.
Bitte beachtet, dass eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter staedelmuseum.de/reni-eroeffnung möglich ist.

19.00 Uhr
Stehempfang mit Begrüßung und Einführung durch Dr. Philipp Demandt (Direktor Städel Museum) und Dr. Bastian Eclercy (Kurator der Ausstellung)

ab 20.00 Uhr
Begehung der Ausstellung mit Kunstvermittlungsangebot und Get-Together bei Musik und Drinks

Ort Städel Museum
Bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Kalendereintrag

Termine im Dezember

Mo 12.12.
14.00 - 21.00 Uhr
 
Members' Day
Guido Reni. Der Göttliche

An diesem Montag ist das Haus exklusiv für Mitglieder geöffnet. Mit Führungen sind Sie eingeladen, die aktuelle Ausstellung zu erleben.

Die Führungen starten jeweils zur vollen Stunde und dann im 20-Minuten-Takt. Die erste Führung beginnt um 14.00 Uhr, die letzte um 19.40 Uhr. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Ihre Wunschuhrzeit mit.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.
Bitte beachten Sie, dass ein Besuch an diesem Tag nur im Rahmen einer gebuchten Führung möglich ist.

Anmelden Kalendereintrag
staedel_gegenwart.jpg
 
JETZT MITGLIED WERDEN
Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelverein.de
www.staedelverein.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden