Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
PROGRAMM APRIL
Liebe
Städelclubber,

der April steht vor der Tür und hier kommt Euer neues Kunstprogramm!
Wir machen uns auf in die Schirn, besuchen gemeinsam die Ausstellung zur Jubiläumsschenkung des Städelvereins und sind mit der kunstPAUSE unterwegs bei den Alten Meistern.

Bis dahin wünschen wir Euch frohe Ostern und eine erfolgreiche Eiersuche!

Bis bald,
Euer Team des Städelclubs

SAVE THE DATE: Der nächste Kunst & Cocktail findet am Donnerstag, dem 23. Mai statt. Zückt schon jetzt Eure Kalender und notiert Euch den Termin!

Facebook   Instagram
st_presse_staedel_dach-1.jpg
staedel_dach_2.jpg
 
Jetzt neu: Städel Dach

Wir lieben sie doch alle – unsere Skyline! Ab sofort gibt es auch im Städel Museum einen 1a Blick über Mainhatten, denn unsere neue Besucherterrasse ist ab sofort für Euch geöffnet. Ihr genießt dort einen unvergesslichen Panoramablick auf die Stadt und das beste daran: Für Euch ist dieser Ausblick kostenfrei. Die Terrasse erreicht ihr über die Dauerausstellung Alte Meister, der Besuch ist in Eurer Mitgliedschaft natürlich inbegriffen.

Aktuelle Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00–18.00 Uhr.
Alle weiteren Infos zum Städel Dach findet ihr hier.

Termine im April

Mi 10.4.
19.30 - 20.30 Uhr
 
Der Städelclub in der Schirn
THE CULTURE

Anläss­lich seines 50. Geburts­tags widmet die SCHIRN dem Hip-Hop und seinem tief­grei­fen­den Einfluss auf die aktu­elle Kunst und Kultur unse­rer Gesell­schaft eine große, inter­dis­zi­pli­näre Ausstel­lung. Für Clubmitglieder haben wir eine eigene Führung organisiert und wer möchte, kann den Abend danach mit uns bei “Badias” bei Drinks ausklingen lassen.

Treffpunkt Schirn Kunsthalle, Römerberg, Hauptfoyer
Kosten Für Clubmitglieder ist die Führung kostenfrei. Die Eintrittskarte zum Gruppenpreis bitte individuell kaufen.

Anmelden Kalendereintrag
schirn_presse_the_culture_ausstellungsansicht_01.jpg
schirn_presse_the_culture_ausstellungsansicht_09.jpg
 
THE CULTURE. HIP-HOP UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM 21. JAHRHUNDERT

Hip-Hop entstand in der Bronx im New York der 1970er-Jahre als kultu­relle Bewe­gung unter Schwar­zen und Latein­ame­ri­ka­ni­schen Jugend­li­chen, die sich durch MC-ing, DJ-ing, Graf­fiti und Break­dance ausdrück­ten. Basie­rend auf den Ursprün­gen des Hip-Hop in den USA, aber mit Fokus auf Kunst und Musik der letz­ten 20 Jahre, werden über 100 Gemälde, Foto­gra­fien, Skulp­tu­ren und Videos sowie Fashion und Vinyl von inter­na­tio­nal bekann­ten Künst­ler*innen der Gegen­wart präsen­tiert. THE CULTURE beleuch­tet das beispiel­lose wirt­schaft­li­che, soziale und kultu­relle Kapi­tal des Hip-Hop und greift zudem zeit­ge­nös­si­sche Themen und Debat­ten auf – von Iden­ti­tät, Rassis­mus und Appro­pria­tion bis hin zu Sexua­li­tät, Femi­nis­mus und Empower­ment.

Do 11.4.
16.00 - 17.00 Uhr
 
kunstPAUSE für Mamas und Papas
Geheime Botschaften. Versteckte Symbole in der Kunst der Alten Meister

Viel über Kunst erfahren, sich mit anderen austauschen und das Baby einfach mitbringen. Für alle frischgebackenen Eltern organisiert der Städelclub eine besondere Führung: Ob Malerei, Skulptur oder Architektur – jeden Monat steht ein anderes Thema auf unserem Programm. Kinderwagen können bei der Führung natürlich mitgenommen werden.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen neben dem Eintritt (16 Euro) einen Teilnahmebeitrag von 5 Euro.

Anmelden Kalendereintrag
Do 18.4.
19.45 - 20.45 Uhr
 
Honoré Daumier. Die Sammlung Hellwig
Clubführung

Gefürchtet und geliebt – der Künstler Honoré Daumier (1808–1879) gehört zu den größten Zeichnern Frankreichs. Bei dieser Clubführung erfahrt ihr mehr über die Ausstellung und diese besondere Schenkung an den Städelverein.

Treffpunkt: Hauptfoyer, Städel Museum
Kosten: Exklusiv für Clubmitglieder, kostenfrei.

Anmelden Kalendereintrag
staedel-daumier-0002.jpg
st_presse_daumier_rue-transnonain_-le-15-avril-1834-_rue-transnonain_-am-15.jpg
 
HONORÉ DAUMIER. DIE SAMMLUNG HELLWIG

Die Ausstellung im Städel Museum ist eine ganz besondere: Anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums geht die herausragendes Sammlung Hellwig mit Werken Honoré Daumiers (1808–1879) als Schenkung an den Städelverein.

Die daraus entstandene Ausstellung zeigt den Künstler als einer der größten Zeichnern Frankreichs. Als genauer Beobachter und streitbarer Zeitgenosse machte er sich im politischen Paris des 19. Jahrhunderts vor allem mit seinen Karikaturen einen Namen und wurde so zum Gewissen einer von sozialen und politischen Umbrüchen und einem tiefgreifenden Wandel gekennzeichneten Epoche.

Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelclub.de
www.staedelclub.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden