Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
PROGRAMM OKTOBER
Liebe
Städelclubber,

der goldene Oktober ist da und so auch das Programm der kommenden Wochen.
Dieses Mal für Euch mit dabei:

KURATORENVORTRAG zur Ausstellung VOR DÜRER. Kupferstich wird Kunst”
KUNSTPAUSE für Eltern im Sammlungsbereich Alte Meister
BLICK HINTER DIE KULISSEN zur Ausstellung GUIDO RENI. Der Göttliche”
UNTERWEGS in die Wetterwerkstatt Offenbach

Außerdem gibt es auch dieses Mal wieder ein Gewinnspiel für Euch: Wir verlosen 3 × 2 Gästelistenplätze für die neue Reihe Städel Invites am 14. Oktober. Alle weiteren Infos dazu findet Ihr weiter unten.

Wir freuen uns auf Euch & Eure Anmeldungen!

Viele Grüße
Sandra

Termine im Oktober

Do 6.10.
19.00 - 20.00 Uhr
 
VOR DÜRER. Kupferstich wird Kunst
Online-Vortrag mit Kurator Dr. Martin Sonnabend

Bei diesem Online-Vortrag gibt Euch der Kurator der Ausstellung, Dr. Martin Sonnabend, anhand ausgewählter Beispiele einen Überblick über die Ausstellung und thematisiert auch die frühe Geschichte des Kupferstichs, seine Entwicklung und Bedeutung als Bildmedium und sein Gebrauch durch die Menschen der Zeit. Angesprochen wird auch die Sammlungsgeschichte: Warum wurden gerade diese Werke überwiegend vom Sammlungsinspektor Johann David Passavant um die Mitte des 19. Jahrhunderts für das Städel Museum erworben?

Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei. Alle weiteren Informationen und den Link zur Teilnahme erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung.

Anmelden Kalendereintrag
Vor Dürer Startseite
 
VOR DÜRER. Kupferstich wird Kunst

Der Kupferstich zählt zu den ältesten Techniken des Bilddrucks und bot im 15. Jahrhundert Goldschmieden und Malern neue gestalterische Möglichkeiten. Die Ausstellung zeigt anhand 130 bedeutender Blätter aus dem eigenen Bestand die Entwicklung des Kupferstichs von einfachen Anfängen zu immer anspruchsvolleren Schöpfungen auf.

Di 11.10.
10.30 - 11.30 Uhr
 
kunstPAUSE für Mamas und Papas
Bildnisse der Alten Meister. Von Madonnen, dem Papst und einer Frühlingsgöttin

Unsere beliebte Führung für Eltern mit Babys – diesen Monat im Sammlungsbereich Alte Meister. Kinderwagen können bei der Führung natürlich mitgenommen werden.

Weiterer Termin: Donnerstag, 27. Oktober 16.00 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen den Eintritt und einen Teilnahmebeitrag von 5 Euro.

Anmelden Kalendereintrag
Do 20.10.
19.30 - 20.30 Uhr
 
Blick hinter die Kulissen
zur Ausstellung "Guido Reni. Der Göttliche"

Kennt Ihr Guido Reni? Ende November eröffnet die große Sonderausstellung über den Malerstar des italienischen Barock, der zu Lebzeiten (1575–1642) einer der erfolgreichsten und gefeiertsten Künstler Europas war. Doch Geschmack und Stil ändern sich und aufgrund anderer ästhetischer Vorlieben wurde er ab dem 19. Jahrhundert kaum geschätzt und in die zweite Reihe verdrängt.

Aleksandra Rentzsch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung italienische, französische und spanische Malerei vor 1800 und hat die Projektleitung für die Ausstellung inne. An diesem Abend lässt sie sich bei den Vorbereitungen über die Schulter schauen, gewährt uns einen ersten Blick in das Ausstellungsmodell und erklärt uns, warum Reni heute im allgemeinen Bewusstsein nicht mehr den Platz innehat, den er eigentlich verdient.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Clubmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Anmelden Kalendereintrag
reni_web_1.jpg
 
GUIDO RENI. DER GÖTTLICHE

Missverstanden, verdrängt, vergessen – in einer groß angelegten Ausstellung entdeckt das Städel Museum den einstigen Malerstar des italienischen Barock wieder: Guido Reni (1575–1642). Erstmals seit über 30 Jahren führt die Ausstellung seine faszinierenden Gemälde, Zeichnungen und Radierungen wieder zusammen.

Mi 26.10.
19.30 - 20.30 Uhr
 
Unterwegs zur Kunst
In der Mitte des Wetters. Über Klima, Kunst und Mensch

Bei unserem kleinen Ausflug über die Stadtgrenze besuchen wir die Wetter- und Klimawerkstatt in Offenbach, eine Kooperation zwischen dem Kulturamt und dem Deutschen Wetterdienst. In der Ausstellung „In der Mitte des Wetters. Über Klima, Kunst und Mensch“ stehen neun künstlerische Positionen im Mittelpunkt, die ganz unterschiedlich unsere Lebensweise durchleuchten und die Frage nach einer klimagerechten Gesellschaft aufwerfen. Die Künstler*innen erzählen anhand von Wolken, Rauch, Meer, Luft, Erde und Wetter von unserem Umgang mit der Welt, in der wir leben.

Der Ausstellungsbesuch soll zum Gespräch anregen: Wie wollen wir auf Dauer gemeinsam zusammenleben in unserer Stadt und in einer Metropolregion am Fluss?

Treffpunkt Wetter- und Klima-Werkstatt Offenbach, Frankfurter Straße 39 / Rathaus-Plaza, 63065 Offenbach am Main
Kosten Für Clubmitglieder kostenfrei.

Anmelden Kalendereintrag
csm_wetter_und_klimawerkstatt.jpg
 
Ein Blick auf die Wetterkarte

Das SCHIRN MAG hat sich in einem tollen Blogbeitrag mit der Institution Wetter- und Klimawerkstatt, der Ausstellung und der Frage “Kann Kunst auch Klima?” beschäftigt. Unser Lesetipp zur Vorbereitung.

sm_22_10_mm_online_verein_285x415.jpg
 
WIN WIN WIN

Gegenwartskunst entdecken, mit Künstlern ins Gespräch kommen und in lockerer Atmosphäre einen Abend im Städel verbringen. Das ist STÄDEL INVITES!

Die Kuratorin Svenja Grosser spricht mit dem Künstler Michael Anthony Müller und bei Kurzführungen erfahrt ihr mehr über die Ausstellung und die Verbindungen zur Sammlung Gegenwartskunst. Drinks und ein DJ-Set runden den Abend ab.

Unter allen Städelclubbern verlosen wir wieder 3 × 2 Gästelistenplätze. Schreibt uns hierfür eine kurze Mail mit Eurem Namen an info@staedelclub.de, Einsendeschluss ist Montag, der 10. Oktober um 10.00 Uhr.
Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe findet ihr hier.

Führung für Mitglieder
 
Termine im November

Für alle, die gerne rechtzeitig über unsere kommenden Termine informiert sind, gibt es hier schon mal alle Clubevents im November zum Vormerken:

Donnerstag, 10.11.2022
Splendid White im Liebieghaus

Mittwoch, 16.11.2022
Chagall in der Schirn Kunsthalle

Dienstag, 23.11.2022
Ausstellungseröffnung „GUIDO RENI. Der Göttliche“

Donnerstag, 24.11.2022
Die Kunstsammlung der Deutschen Bundesbank im Museum Giersch

Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelclub.de
www.staedelclub.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden