Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
ONLINEPROGRAMM ZU BECKMANN
Liebe
Städelclubber,

Euch fehlen die Kunst und der Austausch darüber genauso sehr, wie uns hier im Team von Städel und Liebieghaus? Dann macht jetzt einen kleinen Freudensprung, denn ab sofort bieten wir Euch zwei neue Online-Format an:
Bereits kommende Woche starten wir mit einer Online-Tour zur aktuellen Ausstellung „Städels Beckmann / Beckmanns Städel. Die Jahre in Frankfurt“. Und wer für eine Stunde in die 20er und 30er Jahre abtauchen möchte, ist bei der Online Session “Beckmann in Frankfurt. Style, Network, Nightlife” genau richtig.

Da die Online-Angebote auf 25 Teilnehmer beschränkt sind, damit damit genug Zeit für Fragen und Diskussionen bleibt, bitten wir um Eure verbindliche Anmeldung.

Bei diesem nass-kalten Wetter wollen wir uns ja fast nicht darüber beschweren, dass wir die Kunst nur vom Sofa aus betrachten dürfen.
Ein weiterer Pluspunkt: Im heimischen Ausstellungsraum sind weder Rotwein noch Chips verboten, macht es Euch also gemütlich!

Wir wünschen Euch viel Freude bei den Führungen und freuen uns schon, Euch vor den Bildschirmen zu sehen!
Viele Grüße,
Eure Sandra Gunzelmann

Termine im Februar

Di 9.2.
19.00 - 20.00 Uhr
 
Online-Tour "Beckmann" Zusatztermin
Zu der aktuellen Sonderausstellung „Städels Beckmann / Beckmanns Städel. Die Jahre in Frankfurt“

Max Beckmann verbrachte die längste und wichtigste Zeit seines Lebens in Frankfurt am Main. Hier entwickelte er sich zwischen 1915 und 1933 zu einem Künstler von internationalem Rang. Schon früh hat das Städel Museum begonnen, Werke des Künstlers zu sammeln. Im Zentrum der Ausstellung steht die jüngste Erwerbung: Beckmanns „Selbstbildnis mit Sektglas“, das programmatisch für seine intensive Beschäftigung mit der Gattung des Selbstbildnisses steht.

Über Zoom geben unsere Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittler eine Einführung in die Inhalte der Ausstellung. Darüber hinaus könnt Ihr Euch über die gezeigten Kunstwerke austauschen.

Kosten Für Clubmitglieder kostenfrei.
Alle weiteren Informationen und den Link zur Teilnahme erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung.

Anmelden Kalendereintrag
Fr 12.2.
19.00 - 20.00 Uhr
 
Online-Session "Beckmann"
Beckmann in Frankfurt. Style, Network, Nightlife

Mitreden, mitgestalten, mitmachen: Interaktiv und multimedial lädt die Online-Session dazu ein, Max Beckmanns Zeit in Frankfurt nachzuerleben. Wo fand er seine Inspiration? In welchen Kreisen bewegte sich der Künstler? Wie entwickelte er seine Bildsprache? Im Zentrum stehen die Gemälde und Grafiken der Ausstellung „Städels Beckmann / Beckmanns Städel. Die Jahre in Frankfurt“. Sie werden mithilfe von wissenschaftlichen Aufnahmen und historischen Fotografien, aber auch der Digitalen Sammlung, Youtube und Google Streetview neu inszeniert.

Kosten Für Clubmitglieder kostenfrei.
Alle weiteren Informationen und den Link zur Teilnahme erhaltet Ihr mit Eurer Anmeldebestätigung.

Anmelden Kalendereintrag
Online-Tour
 
INFORMATIONEN ZUR TEILNAHME

Exklusiv für Euch als Mitglieder
Wie auch im Museum sind unsere Online-Angebote exklusiv für Euch als Clubmitglieder. Sollten noch Plätze frei bleiben, können Eure Freunde natürlich gerne teilnehmen. Schickt uns dazu am besten eine kurze Mail.
Wann und auf welchem Wege erhalte ich Zugang zur Veranstaltung?
Spätestens zwei Stunden vor Führungsbeginn erhaltet Ihr eine E-Mail mit dem Link (inklusive Meeting ID und Kennwort), über den Ihr der Online-Veranstaltung beitreten könnt. Eine ausführliche Anleitung zur Aktivierung des Links und Hinweise zu weiteren relevanten Zoom-Funktionen findet Ihr hier.
Welche technischen Voraussetzungen sind für eine Teilnahme notwendig?
Für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung wird ein internetfähiges Gerät (vorzugsweise: PC, Laptop) mit Kamera sowie einem Mikrofon benötigt.
Für ein optimales Erlebnis solltet Ihr einen aktuellen Webbrowser, wie z.B. Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox sowie eine LAN- oder WLAN-Verbindung ins Internet nutzen.

Städelschule Lectures
 
Unser Tipp: Städelschule Online-Lectures

Unsere Nachbarn von der Städelschule sind bekannt für ihre Vortragsreihe, die seit einiger Zeit online stattfindet.
Zu Wort kommen die unterschiedlichsten Stimmen aus der ganzen Welt: KünstlerInnen, KuratorInnen, KritikerInnen, ProfessorInnen und viele mehr. Definitiv einen digitalen Besuch wert!

Über den Newsletter bekommt Ihr die aktuellen Termine direkt ins Postfach, alle Infos findet Ihr auch im Kalender auf der Website hier.

Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelclub.de
www.staedelverein.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden