Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
PROGRAMM NOVEMBER/DEZEMBER
Liebe
Städelclubber,

hier kommt das neue Clubprogramm!
In den kommenden Wochen haben wir einiges für Euch geplant – digital und live vor Ort:

UNTERWEGS in die Schirn zu Kara Walker
ONLINE-SESSION zu Rembrandts Erfolgsgeschichte
KUNST & COCKTAIL zu Rembrandt und Marc Brandenburg
STADTFÜHRUNG mit Glühwein durch Frankfurt
KUNSTPAUSE für Eltern bei den Alten Meistern und in der Gegenwartskunst

Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüße
Sandra Gunzelmann

staedel_podcast.jpg
 
Blinded by Rembrandt

Nicht nur wir und Olli Schulz (Fest und Flauschig) sind absolut begeistert. Mittlerweile hat der von Euch geförderte Podcast bereits rund 45.000 Downloads und Streams! Alle vier Folgen sind nun online, überall dort, wo es Podcasts gibt. Reinhören lohnt sich!

Termine im November

Mi 17.11.
19.30 - 20.30 Uhr
 
Der Städelclub in der Schirn
Kara Walker. A Black Hole Is Ever­y­thing a Star Longs to Be

Kara Walker (*1969) zählt zu den profi­lier­tes­ten US-ameri­ka­ni­schen Künst­le­rin­nen der Gegen­wart. Für Furore sorg­ten ihre wand­fül­len­den Sche­ren­schnitte und raum­grei­fen­den Skulp­tu­ren, die provo­ka­tiv und eindrück­lich Rassis­mus, Sexis­mus, Unter­drü­ckung und Gewalt in den Fokus nehmen. Sie bezieht sich dabei immer wieder auf histo­ri­sche wie aktu­elle Ereig­nisse und Themen – vom trans­at­lan­ti­schen Mensch­han­del bis zur Präsi­dent­schaft von Barack Obama. Die Künst­le­rin macht bis heute anhal­tende Konflikte und Trau­mata sicht­bar und verhan­delt scho­nungs­los die Entste­hung der kollek­ti­ven US-ameri­ka­ni­schen sowie der eige­nen Iden­ti­tät.

Treffpunkt Schirn Kunsthalle, Römerberg, Hauptfoyer
Kosten Für Clubmitglieder ist die Führung kostenfrei. Die Eintrittskarte bitte an der Tageskasse individuell kaufen.

Anmelden Kalendereintrag
Di 23.11.
19.30 - 20.30 Uhr
 
Online-Session "Rembrandt"
REMBRANDTS WEG ZUM ERFOLG

Alles auf eine Karte setzen oder doch lieber auf Nummer sicher gehen? Das Prestigeprojekt wählen oder für den finanzstarken Auftraggeber entscheiden? Den eigenen Idealen folgen – oder besser mit dem Trend gehen?

In dieser interaktiven Online-Session stellt Ihr Euch den entscheidenden Fragen, die auch Rembrandt im 17. Jahrhundert beschäftigten. Wie gelang es ihm, seinen eigenen Weg zu gehen? Anhand von ausgewählten Werken wird der Niederländer als innovativer Künstler, erfolgreicher Geschäftsmann und Global Player erfahrbar. Folgt Rembrandts Spuren in die weltweit vernetzte Handelsmetropole Amsterdam, auf deren heiß umkämpften Kunstmarkt er sich überraschend aktuellen Herausforderungen stellen musste.

Kosten Für Clubmitglieder kostenfrei.
Alle weiteren Informationen und den Link zur Teilnahme erhaltet Ihr mit Eurer Anmeldebestätigung.

Anmelden Kalendereintrag
Do 25.11.
16.00 - 17.00 Uhr
 
kunstPAUSE für Mamas und Papas
Die Neupräsentation der Alten Meister

Viel über Kunst erfahren, sich mit anderen austauschen und das Baby einfach mitbringen. Für alle frischgebackenen Eltern organisiert der Städelclub eine besondere Führung: Ob Malerei, Skulptur oder Architektur – jeden Monat steht ein anderes Thema auf unserem Programm. Kinderwagen können bei der Führung natürlich mitgenommen werden.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen neben dem Eintritt einen Teilnahmebeitrag von 5 Euro.

Anmelden Kalendereintrag

Termine im Dezember

Mi 1.12.
19.30 - 23.00 Uhr
 
Kunst und Cocktail
"Nennt mich Rembrandt!" und "Marc Brandenburg"

An diesem Abend öffnen wir das Museum exklusiv für Euch und bieten zwei Führungen an:
Nennt mich Rembrandt! Durchbruch in Amsterdam
Rembrandt – ein großer Name, ein weltberühmter Meister. Doch wie kam der Müllerssohn aus Leiden zu seinem Erfolg? Wer beim letzten Friday Night Special nicht dabei sein konnte, hat an diesem Abend noch einmal Gelegenheit, an einer Rembrandt-Führung teilzunehmen.

Marc Brandenburg. Hinsturm II
Alle, die bereits Rembrandt-Profis sind, laden wir herzlich zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung des Berliner Künstlers Marc Brandenbrug ein.

Bitte lasst uns bei der Anmeldung wissen, zu welcher Führung Ihr Euch anmelden möchtet.

Im Anschluss lassen wir den Abend draußen mit der Pop-Up Bar von Madame Herrlich im Städel Garten mit Glühwein & Co ausklingen.
Bring a friend – Freunde dürfen gerne mitkommen (mit Anmeldung).

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Mitglieder kostenfrei, bitte die (neue) persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen heute nur den Eintritt.

Anmelden Kalendereintrag
st_presse_brandenburg_ausstellungsansicht-5_1.jpeg
 
Marc Brandenburg

Das Metzler-Foyer ist in Schwarzlicht getaucht und kaum wiederzuerkennen. Rund 130 Zeichnungen und eine Videoarbeit von Brandenburg werden in einer einzigartigen Rauminstallation gezeigt, dabei wirken die ins Negativ verkehrte Zeichnungen wie ein visuelles Tagebuch aus Gedanken, Erinnerungen und Sinneseindrücken der letzten 30 Jahre.

Di 7.12.
10.30 - 11.30 Uhr
 
kunstPAUSE für Mamas und Papas
Aufbruch in den Raum. Malerei jenseits des Keilrahmens in der Kunst der Gegenwart

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen. Gäste zahlen neben dem Eintritt einen Teilnehmerbeitrag von 5 Euro.

Anmelden Kalendereintrag
Do 16.12.
18.30 - 20.00 Uhr
 
Frankfurt Entdecken
Weihnachtsführung des Städelclubs

Nachdem wir letztes Jahr leider pausieren mussten, wird es dieses Jahr endlich wieder die legendäre Weihnachts-Stadtführung mit Nicola Wagner geben. Gemeinsam schlendern wir durch die Innenstadt, wagen uns in ein paar dunkle Gassen und lassen uns dann wieder vom strahlenden Weihnachtslicht des Römers einfangen. Auf der “CityAlm” oben auf dem Konsti-Parkdeck nähern wir uns dann der Skyline, erfahren noch ein paar Besonderheiten zur Frankfurt Stadtentwicklung und lassen den Abend mit einem Glühwein ausklingen.

Treffpunkt Wird zeitnah bekannt gegeben.
Kosten 10 Euro, inklusive kleiner Vesper.

Anmelden Kalendereintrag
lh_rimini_altar_ansicht_2.jpeg
 
Mission Rimini

Der Rimini-Altar (um 1430) ist weltweit eines der bedeutendsten spätmittelalterlichen Kunstwerke aus Alabaster und ein Hauptwerk der Liebieghaus Skulpturensammlung. Seit Kurzem ist er nach umfangreicher Restaurierung wieder in der herausragenden Schausammlung des Museums zu sehen.

mitgliedskarte.jpg
 
Infos zum Museumsbesuch

Als Clubmitglieder könnt Ihr die Museen natürlich weiterhin kostenfrei besuchen, Ihr benötigt kein Zeitticket und könnt einfach vorbeikommen. Für den Besuch und die Teilnahme an Veranstaltungen wird einen Negativnachweis (geimpft, genesen, PCR-getestet) benötigt. Bitte denkt daran, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen

Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelclub.de
www.staedelclub.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden