Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte auf diesen Link: hier
Sommernews von den Jungen Kunstfreunden
Liebe
Städelclubber,

in neuem Design und mit sonnigen Grüßen gibt es heute das aktuelle Clubprogramm.

Im Städel bereiten sich alle auf den Monet-Endspurt vor. Nachdem die Ausstellung bis zum 28. Juni verlängert wurde, öffnet das Haus ab dem 9. Juni täglich von 10.00 – 21.00 Uhr, auch montags! Ab dem 10. Juni gibt es zudem in der Graphischen Sammlung eine Schau über William Hogarth zu sehen. Schon kurz nach der Eröffnung wagen wir gemeinsam einen Blick auf das lasterhafte Londoner Leben im 18. Jahrhundert.
Im Juli freuen wir uns auf die Ausstellung “Die 80er – Figurative Malerei in der BRD”, am besten jetzt schon die Members’ Lounge am 24. Juli vormerken!
Außerdem besuchen wir anlässlich der “RAY Fotografieprojekte” das Fotografie Forum Frankfurt und feiern mit einem Künstlergespräch die Neuerwerbungen von Barbara Klemm.

Ich freue mich jetzt schon auf einen tollen Sommer mit vielen bekannten und neuen Gesichtern.

Herzliche Grüße
Sandra Gunzelmann

 
Kalendereintrag
 
Kalendereintrag
 
Kalendereintrag

Termine im Juni

Di 30.6.
19.00 - 20.00 Uhr
 
Barbara Klemm
im gespräch mit Barbara Catoir

Leider ist der Vortrag bereits vollständig ausgebucht

Anlässlich unserer Neuerwerbung des 70 Fotografien umfassenden Konvoluts der deutschen Fotografin und Fotojournalistin Barbara Klemm (*1939) laden wir Sie zu einem Gespräch zwischen ihr und der Weggefährtin Barbara Catoir, langjährige Mitarbeiterin des Feuilletons der FAZ, in den Metzler-Saal ein.

Bitte beachten Sie, dass nur eingeschränkt Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Ort Städel Museum, Metzler-Saal
Kosten für Mitglieder keine

Kalendereintrag

Termine im Juli

Mi 5.7.
18.45 - 19.45 Uhr
 
Besuch im MMK 3
Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017

Der Deutsche Börse Photography Foundation Prize wird jährlich an einen zeitgenössischen Fotokünstler beliebiger Nationalität vergeben, der im Vorjahr in Form einer Ausstellung oder Publikation einen bedeutenden Beitrag zur Fotografie in Europa geleistet hat. Als einer der renommiertesten Preise im Bereich Fotografie macht er auf wegweisende Tendenzen der zeitgenössischen Fotografie aufmerksam und zeigt Werke von Künstlern, die die aktuelle internationale Fotoszene prägen. Die Gewinnerin des diesjährigen Preises ist Dana Lixenberg.

Die Werke der Finalisten werden zunächst vom 3. März bis 11. Juni 2017 in der Photographers’ Gallery in London und anschließend im MMK 3 des MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt zu sehen sein. Zu den Finalisten gehören: Sophie Calle, Dana Lixenberg, Awoiska van der Molen sowie das Künstlerduo Taiyo Onorato und Nico Krebs.

Treffpunkt MMK 3, Domstraße 3, Foyer
Kosten Für Mitglieder frei. Die Eintrittskarte zum Gruppenpreis bitte individuell kaufen.
Anmeldung fellows@staedelverein.de

Anmelden Kalendereintrag
Mi 5.7.
18.45 - 19.45 Uhr
 
Besuch im MMK 3
Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017

Der Deutsche Börse Photography Foundation Prize wird jährlich an einen zeitgenössischen Fotokünstler beliebiger Nationalität vergeben, der im Vorjahr in Form einer Ausstellung oder Publikation einen bedeutenden Beitrag zur Fotografie in Europa geleistet hat. Als einer der renommiertesten Preise im Bereich Fotografie macht er auf wegweisende Tendenzen der zeitgenössischen Fotografie aufmerksam und zeigt Werke von Künstlern, die die aktuelle internationale Fotoszene prägen. Die Gewinnerin des diesjährigen Preises ist Dana Lixenberg.

Die Werke der Finalisten werden zunächst vom 3. März bis 11. Juni 2017 in der Photographers’ Gallery in London und anschließend im MMK 3 des MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt zu sehen sein. Zu den Finalisten gehören: Sophie Calle, Dana Lixenberg, Awoiska van der Molen sowie das Künstlerduo Taiyo Onorato und Nico Krebs.

Treffpunkt MMK 3, Domstraße 3, Foyer
Kosten Für Mitglieder frei. Die Eintrittskarte zum Gruppenpreis bitte individuell kaufen.
Anmeldung fellows@staedelverein.de

Kalendereintrag
Mi 5.7.
18.45 - 19.45 Uhr
 
Besuch im MMK 3
Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017

Der Deutsche Börse Photography Foundation Prize wird jährlich an einen zeitgenössischen Fotokünstler beliebiger Nationalität vergeben, der im Vorjahr in Form einer Ausstellung oder Publikation einen bedeutenden Beitrag zur Fotografie in Europa geleistet hat. Als einer der renommiertesten Preise im Bereich Fotografie macht er auf wegweisende Tendenzen der zeitgenössischen Fotografie aufmerksam und zeigt Werke von Künstlern, die die aktuelle internationale Fotoszene prägen. Die Gewinnerin des diesjährigen Preises ist Dana Lixenberg.

Die Werke der Finalisten werden zunächst vom 3. März bis 11. Juni 2017 in der Photographers’ Gallery in London und anschließend im MMK 3 des MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt zu sehen sein. Zu den Finalisten gehören: Sophie Calle, Dana Lixenberg, Awoiska van der Molen sowie das Künstlerduo Taiyo Onorato und Nico Krebs.

Treffpunkt MMK 3, Domstraße 3, Foyer
Kosten Für Mitglieder frei. Die Eintrittskarte zum Gruppenpreis bitte individuell kaufen.
Anmeldung fellows@staedelverein.de

Kalendereintrag
Do 27.7.
18.00 - 23.00 Uhr
 
Secret Garden
Der Sundowner im Liebieghaus

Das Liebieghaus feiert den Sommer wieder mit DJs, Kunst und Drinks im Park seiner idyllisch am Schaumainkai gelegenen Villa.
DJs
Damiano von Erckert (Ava. Records)
Markus Sommer (Pager, Imprints)

Kuratorenführungen
18.30 Uhr Dr. Stefan Roller: Was macht das Christuskind im Sommer?
19.30 Uhr Harald Theiss und Miguel Gonzales: Blood, sweat and tears – technical examinations on spanish baroque sculpture (in englischer Sprache)

Kurzführungen
18.00 Uhr Highlights des Liebieghauses: Von der Antike zum Klassizismus
18.30 Uhr Neu zusammengesetzt: Ariadne auf dem Panther
19.00 Uhr Highlights des Liebieghauses: Anna, Georg und Barbara
19.30 Uhr Geraubt, zurückgegeben und wieder erworben: Apoll vom Belvedere
20.00 Uhr Highlights des Liebieghauses: Zeus, Athena und Apoll
20.30 Uhr Gestiftet, um zu erinnern: Christus-Johannes Gruppe
21.00 Uhr Highlights des Liebieghauses: Susette und Jean-Jacques
22.00 Uhr Highlights des Liebieghauses: Maria im schönen Stil

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Treffpunkt für alle Führungen ist das Foyer des Liebieghauses.

Ort Liebieghaus Skulpturensammlung
Kosten 5 Euro
Dauer Die Musik endet um 22.00 Uhr. Museum, Garten und Bars bleiben bis 23.00 Uhr geöffnet.

Kalendereintrag
staedelverein_geschenk_kopie.jpg
 
Ihre Freunde werden unsere Freunde

Kunst braucht Unterstützer, daher freuen wir uns über jeden, der seine Verbundenheit mit dem Museum und unserer Arbeit teilt und Familie, Freunde oder Kollegen für eine Mitgliedschaft begeistert.
Als Dankeschön für Ihr Engagement erwartet Sie ein besonderes Präsent.
Wir freuen uns auf Ihre Freunde!

staedelverein-digitorial_1.jpg
 
Jetzt noch abstimmen fürs Digitorial!

Das Digitorial zur Monet-Ausstellung ist für den Grimme Online Award 2015 nominiert. Machen Sie mit bei der Abstimmung zum Publikumspreis und geben Sie uns Ihre Stimme!

Hier gehts zur Abstimmung

Kontakt
Städelscher Museums-Verein e.V.
Dürerstraße 2
60596 Frankfurt a.M.
 
Tel +49(0)69 - 61 83 83
Fax +49(0)69 - 62 75 14
info@staedelclub.de
www.staedelverein.de
Städelscher Museums-Verein e.V.   |   Impressum   |   Newsletter Abmelden