Herzlich Willkommen

beim Städelverein

Im Freundeskreis von Städel und Liebieghaus kommen interessierte und engagierte Kunstfreunde zusammen. Unsere Mitglieder erfreuen sich an einem besonderen Zugang zu beiden Museen und haben an einer Fülle an Begegnungen mit der Kunst und anderen Kunstinteressierten teil.
Wir freuen uns sehr, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Ohne Anstehen zur Kunstmitgliedskarte_staedelverein.jpg
Alle wichtigen Informationenzu Ihrem Museumsbesuch

Als Mitglied des Städelvereins können Sie Städel und Liebieghaus natürlich weiterhin kostenfrei besuchen, Sie benötigen kein Zeitticket. Für Besucher, die einen Nachweis über eine Dreifachimpfung mit sich führen („geboostert“), besteht keine Testpflicht. Zweifach Geimpfte und Genesene sind aufgrund der aktuellen 2G-Plus-Regel verpflichtet, zusätzlich einen tagesaktuellen Test vorzuweisen. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie hier.

Was wir möglich machenImagefilm
Lernen Sie uns kennen!Ihre Mitgliedschaft im Städelverein

Sie sind neugierig, was Sie mit Ihrer Mitgliedschaft alles entdecken können? Und fragen sich vielleicht, welche vielfältigen Projekte wir dank Ihrer Unterstützung für Städel und Liebieghaus umsetzen können? Lassen Sie sich begeistern und werfen Sie einen ersten digitalen Blick auf all die Möglichkeiten, die sich Ihnen und uns mit Ihrer Mitgliedschaft bieten.

Die Jungen Kunstfreunde2021_09_08_sm_staedel_verein_shooting_tetyanalux-58.jpg
StädelclubDie Jungen Kunstfreunde

Das Netzwerk für alle Kunst- und Kulturinteressierte unter 40 Jahren. Mit einem abwechslungsreichen Programm – von Alten Meistern bis zur Gegenwart – für alle, die Spaß daran haben, viel über Kunst zu erfahren, Kontakte zu knüpfen und die Kunstszene in und um Frankfurt zu entdecken.

Die Damengesellschaftdscf6285.jpg
Kunstverbindet

Sie möchten sich im Kreis kunstbegeisterter Damen aller Generationen mit Ihrem Förderbeitrag für unsere Arbeit einsetzen, gemeinsam ausgewählte Projekte unterstützen und an einem besonderen Programm und Austausch teilhaben? Willkommen in der Damengesellschaft!

Kinderkunstklubstaedelverein_kinderkunstklub.jpg
Kunstfür Kids

Im KinderKunstKlub von Städel, Schirn und Liebieghaus haben Kinder und Jugendliche von 6-13 Jahren die Möglichkeit, Museen, Ausstellungen und die eigenen künstlerischen Fähigkeiten zu entdecken, hinter die Kulissen der drei Häuser zu schauen und eigene Kunstprojekte zu realisieren.

Aktuell im Städelsm_21_10_rem_o_verein_370x250_1_.jpg
Nennt mich Rembrandt! Durchbruch in Amsterdambis zum 30. Januar 2022

In einer großen Ausstellung thematisiert das Städel Museum erstmals Rembrandts Aufstieg zu internationalem Ruhm in seinen Jahren in Amsterdam. Rembrandts Erfindungsreichtum und seine eigenwillige Bildsprache in Malerei und Grafik faszinieren und bewegen bis heute. In der Weltmetropole Amsterdam wetteiferte er mit zahlreichen Talenten auf einem Kunstmarkt, der in der Geschichte seinesgleichen sucht. Wie kam ausgerechnet der Müllerssohn aus Leiden zu seinem Erfolg?

Aktuell im StädelBrandenbrug Startseite
Marc BrandenburgBis zum 30. Januar 2022

Das Städel Museum präsentiert eine Einzelausstellung des Künstlers Marc Brandenburg. Rund 130 Zeichnungen und eine Videoarbeit werden in einer einzigartigen Rauminstallation in der Sammlung Gegenwartskunst gezeigt: In Schwarzlicht gehüllt wirken Brandenburgs ins Negativ verkehrte Zeichnungen wie ein visuelles Tagebuch aus Gedanken, Erinnerungen und Sinneseindrücken der letzten 30 Jahre.

Aktuell im StädelCrespo Startseite
ZEICHEN DER FREUNDSCHAFTbis zum 6. März 2022

Eines der bedeutendsten Vermächtnisse der letzten Jahre verdankt das Städel Museum der Frankfurter Fotografin Ulrike Crespo (1950–2019). Als Zeichen der Freundschaft hinterließ sie dem Städel über 90 Gemälde und Zeichnungen, darunter Meisterwerke von Franz Marc, Otto Dix, Oskar Schlemmer, Max Ernst, Jean Dubuffet, Cy Twombly und anderen. In der Ausstellung „Zeichen der Freundschaft. Ulrike Crespo beschenkt das Städel Museum“ treten ausgewählte Arbeiten aus dem Vermächtnis in einen Dialog mit Werken aus der Sammlung des Städel Museums.

Aktuell im Liebieghauslh_21_rim_o_verein_370x250_1_.jpg
Mission Rimini. Material, Geschichte, Restaurierungbis zum 24. April 2022

Der Rimini-Altar ist weltweit eines der bedeutendsten spätmittelalterlichen Kunstwerke aus Alabaster und ein Hauptwerk der Liebieghaus Skulpturensammlung. In den letzten vier Jahren wurden am Rimini-Altar vielfältige konservatorische sowie restauratorische Eingriffe durchgeführt und eine umfassende kunsttechnologische Untersuchung des Werk vorgenommen. In einer konzentrierten Sonderausstellung werden die Ergebnisse dieses internationalen Restaurierungsprojekts dem Publikum eindrücklich sichtbar gemacht.