Aktuelle Information

Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung ab dem 2. November vorübergehend geschlossen

Das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung bleiben bis voraussichtlich zum 20. Dezember 2020 geschlossen. Die Museen folgen damit den behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Alle in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltungen können nicht stattfinden und werden abgesagt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und halten Sie auf dem Laufenden.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Team des Städelvereins

AKTUELLER HINWEISStädelverein Newsletter
Bleiben Sie informiertmit unserem newsletter

Aufgrund der Schließung können leider auch unsere in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltungen nicht stattfinden. Über alle neuen Entwicklungen in Städel und Liebieghaus sowie unser Programm informieren wir Sie über unseren Newsletter. Natürlich sind wir auch weiterhin persönlich für Sie da, per Mail und zu unseren Geschäftszeiten auch telefonisch.

NeuerwerbungMax Beckmann
Max BeckmannSelbstbildnis mit Sektglas

Es ist eine der bedeutendsten Erwerbungen in der Geschichte des Städel Museums: Das Gemälde „Selbstbildnis mit Sektglas“ von Max Beckmann (1884–1950) konnte durch die Unterstützung des Städelvereins gemeinsam mit der Kulturstaatsministerin, der Ernst von Siemens Kunststiftung, der Kulturstiftung der Länder sowie fünf privater Mäzene für das Städel Museum erworben werden. Das Gemälde, 1919 in Frankfurt entstanden, gehört zu den bekanntesten und wichtigsten Werken Max Beckmanns, der wie kaum ein anderer Künstler mit der Stadt Frankfurt und dem Städel Museum verbunden ist. Seit 2011 befand es sich als Leihgabe im Museum. Mit dem Erwerb verbleibt es nun endgültig im Städel und erweitert die Beckmann-Sammlung des Städel Museums.

Unser Tipp gegen Langeweilestaedelmuseum_digital.jpg
Kunstgenussauf dem Sofa

Das Städel Museum hat ein breites Spektrum digitaler Angebote entwickelt, die Sie – völlig unabhängig von Ihrem Museumsbesuch – zu Hause auf Ihrem Desktop, Tablet oder Smartphone nutzen können. Mit dieser umfassenden Initiative erleben Sie 700 Jahre Kunstgeschichte, kostenfrei und immer dort, wo Sie Lust auf Kunst haben.

Aktuell im StädelSchaulust
Schaulust. Niederländische Zeichenkunst des 18. Jahrhundertsbis zum 10. Januar 2021

Mit annähernd 600 Blättern verfügt das Städel Museum über eine der umfangreichsten Sammlungen niederländischer Zeichnungen des 18. Jahrhunderts außerhalb der Niederlande und Belgiens. In der Ausstellung werden 81 repräsentative Zeichnungen von heute kaum mehr bekannten, in ihrer Zeit aber oft sehr erfolgreichen Künstlern wie Cornelis Troost, Jan von Huysum, Jacob de Wit, Aert Schouman und andere gezeigt.

Aktuell im Liebieghausbunte_goetter_liebieghaus.jpg
BUNTE GÖTTER – GOLDEN EDITION. Die Farben der AntikeBis zum 17. Januar 2021

Die Farbigkeit der antiken griechischen und römischen Skulptur begeistert seit mehr als 15 Jahren ein weltweites Publikum. Rund 3 Millionen Besucherinnen und Besucher konnten die „Bunten Götter“ in zahlreichen Städten und Museen erleben. Die Liebieghaus Skulpturensammlung präsentiert eine große erweiterte Ausstellung, die einen neuen, differenzierten Blick auf das irritierende Phänomen der Statuenpolychromie ermöglicht. Gezeigt werden über 100 Objekte aus internationalen Museumssammlungen und dem Bestand des Liebieghauses, darunter über 50 Rekonstruktionen aus den letzten Jahren, aber auch des 19. Jahrhunderts, sowie 22 Grafiken.

Aktuell im Liebieghauswhitewedding_1.jpg
White WeddingDie Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler

Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Die Werke werden bis auf Weiteres in der Präsentation “White Wedding. Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler jetzt im Liebieghaus. Für immer.” gezeigt.

Die Jungen Kunstfreundestaedelclub_fuehrung_web.jpg
StädelclubDie Jungen Kunstfreunde

Das Netzwerk für alle Kunst- und Kulturinteressierte unter 40 Jahren. Mit einem abwechslungsreichen Programm – von Alten Meistern bis zur Gegenwart – für alle, die Spaß daran haben, viel über Kunst zu erfahren, Kontakte zu knüpfen und die Kunstszene in und um Frankfurt zu entdecken.

Die Damengesellschaftdscf6285.jpg
Kunstverbindet

Sie möchten sich im Kreis kunstbegeisterter Damen aller Generationen mit Ihrem Förderbeitrag für unsere Arbeit einsetzen, gemeinsam ausgewählte Projekte unterstützen und an einem besonderen Programm und Austausch teilhaben? Willkommen in der Damengesellschaft! nächste Termine 4. Dezember 2020, 11.30 Uhr und 10. Dezember 2020, 19 Uhr, “Starke Gefühle” – interaktive Führung

Kinderkunstklubstaedelverein_kinderkunstklub.jpg
Kunstfür Kids

Im KinderKunstKlub von Städel, Schirn und Liebieghaus haben Kinder und Jugendliche von 6-13 Jahren die Möglichkeit, Museen, Ausstellungen und die eigenen künstlerischen Fähigkeiten zu entdecken, hinter die Kulissen der drei Häuser zu schauen und eigene Kunstprojekte zu realisieren.